Erstmal verstehen …

Wir haben uns viele Gedanken gemacht, mit Freunden, Familie und Fokusgruppen gesprochen. Wir wollten herausfinden, woran landliebende Großstädter denken, was sie mögen, was sie suchen, wenn sie von einem Haus auf dem Land träumen.

Schon bald haben wir erkannt, dass es im Kern zwei Bedürfnisse sind: Erholung und Naturerlebnis. So musste unser Landhaus möglichst einfach und funktional sein, zugeschnitten auf die Nutzung als Wochenend- und Ferienhaus. Und es sollte sich in die Natur einfügen, dabei modernen Designansprüchen genügen und zugleich flexibel auf individuelle Bedürfnisse reagieren.

Wir haben neun Monate recherchiert, gezeichnet, entwickelt und geplant, um all das aufzunehmen, was wir gehört, gesehen und gelernt haben.

Herleitung Hallenhaus Bild eins
Herleitung Hallenhaus Bild zwei
Herleitung Hallenhaus Bild drei
Herleitung Hallenhaus Bild vier
Herleitung Hallenhaus Bild fünf

… massgeschneidert und funktional wie ein Hallenhaus

Bei unserer Recherche sind wir bald auf ein Hauskonzept gestoßen, das sich bereits über Generationen perfekt an die Herausforderungen des Landlebens angepasst hat. Das Niederdeutsche Hallenhaus. Der Archetypus ländlichen Wohnens. Ein Einhaus, so funktional wie einfach. Alles unter einem Dach.

Unser Entwurf nimmt die wesentlichen Elemente des Hallenhauses auf: die große Diele, das giebelseitige Einfahrtstor ("Groot Dör"), die zentrale Feuer-stelle mit offener Küche und die praktisch reduzierten Wohn- und Schlafstuben.

Was nicht mehr zeit- oder zweckgemäß ist, haben wir einfach weggelassen.

… ursprünglich wie eine Scheune und zugleich modern

Wir haben einen Weg gesucht, das Wohnen auf dem Land mit heutigen Designansprüchen zu verbinden. Wir wollten das Urbild ländlicher Kulturlandschaft heraufbeschwören – die Holzscheune am Wiesenrand – und es in die Gegenwart übersetzen. Ursprünglich und modern zugleich.

In klarem Design folgt die Form der Funktion, verzichtet auf Schmuck am Nachthemd und überflüssige Extravaganzen, und fügt sich ganz selbstverständlich in jede ländliche Umgebung ein.

Scheunen look Freitag bis Sonntag

Freitag bis Sonntag

Scheunen look Montag bis Freitag

Montag bis Freitag

Haus Aufteilung Skizze Übersicht
Haus Aufteilung Skizze plus fünf
Haus Aufteilung Skizze plus Fassade

… dabei flexibel und individuell

Schließlich mussten wir feststellen: nicht nur Geschmäcker sind verschieden, sondern auch Lebenssituationen, Geldbörsen und individuelle Bedürfnisse. Daher haben wir unser Landhaus möglichst flexibel entwickelt. Jeder kann aus dem Grundentwurf sein individuelles Haus konfigurieren. Jeder kann selbst bestimmen über:

  • Hausgröße
  • Zimmeranzahl
  • Fassaden- und Fensterkonzept
  • Wand- und Bodengestaltung

… und vieles mehr.

Mit ein paar Fragen wissen wir schnell, in welche Richtung es gehen soll.